Wer ist schuld am bevorstehenden Grexit?

buuuhuuu, DAX fällt wg. Griechenlandkrise um über 4%. Auf sage und schreibe unter 11.000. Quäkt Spiegel Online (SPON) |Link|.

Ich frage mich schon lange, wann die SPON-Redaktion eigentlich scharenweise zur FDP übergelaufen ist... Und heute stand eine "aufregende" Statistik in der SZ: Die durchschnittliche Haltedauer von Aktien sei auf 0,8 Jahre gesunken, während sie Anfang der 90er Jahre noch bei über 10 Jahren lag. Ja genau. Damals wusste man nämlich, dass der Kauf von Aktien ein Ziel hat: die Erzielung von Rendite durch die Ausschüttung von Dividenden. Dividenden sind die Teile des Jahresüberschusses, die an die Anteilseigner ausgeschüttet werden (falls das jemand in den vergangenen 25 Jahren vergessen haben sollte).

Und wenn der Eurokurs gegenüber insb. dem US-Dollar fällt... ja was dann? Dann reiben sich die meisten deutschen Firmen die Hände, weil sie NOCH MEHR exportieren können. Und wenn die Firmen dann nicht durch dubiose Spekulationsgeschäfte (war da noch was, Deutsche Bank...???) oder kriminelle Handlungen (war da noch was, Deutsche Bank... ???) die Dividenden verzocken, tja, dann bleibt am Schluss noch mehr übrig als ohne Griechenlandkrise.

Aber irgendwie wird dieser Schluss immer verschwiegen, so lange reicht nämlich die Aufmerksamkeitsspanne des durchschnittlichen Online-Konsumenten nicht.... So. Und abgesehen davon: Die Griechen haben demokratisch eine Regierung gewählt. Die handelt so, wie sie es für richtig erachtet. Sie kann das Geld nicht vermehren, und sie kann auch nicht für die Zockereien ihrer Vorgänger verantwortlich gemacht werden.

Pacta sunt servanda: Ja, das stimmt. Auch heute noch. Und ich bin der letzte, der alles gutheißt, was die Syriza-Regierung tut (oder eben nicht). Aber ein ideologisches Bestehen auf den eigenen Forderungen (Troika, oder wie das Dingens heutzutage auch heißt) spricht nicht eben für einen kooperativen Stil. Und Kooperation ist einer der Grundgedanken der EU, dessen Währung der Euro ist. Letztlich haben es am Ende beide Seiten verbockt.

Wichtig
Neuste Einträge
Archiv
Stichwortsuche
Folgen Sie mir
  • Twitter Basic Square

(c) 2015-20 Sascha Röber

  • LinkedIn Social Icon