Die wirkliche Ökonomie ist Photosynthese

Jeremy Rifkin bezeichnete schon vor fünf Jahren den Ausbruch der Weltwirtschaftskrise im Juli 2008 als das "End Game" der fossil-basierten Weltwirtschaft und macht das Überleben der Menschheit davon abhängig, ob sie es schafft, sich zu einer empathischen Gemeinschaft zu entwickeln. Mir kann das gar nicht schnell genug gehen. Mit Jeremy Rifkin beschäftigte ich mich zum ersten Mal näher, als ich sein Buch "Der Europäische Traum. Die Vision einer leisen Supermacht" in die Hände bekam. Und das zu einer Zeit, als auch mich der "German Blues" gepackt hatte und Deutschland "der kranke Mann Europas" war. Diese Zeiten sind längst vorbei, und Deutschland strotzt nur so vor wirtschaftlicher Kraft. Und

Neuste Einträge
Flashback

Aus meinem kurzen Intermezzo bei den "Architects of Value" als strategischer Berater für Firmen und Politiker. Das war sehr interessant und aufregend!

 

Hier ein Video zu einer Veranstaltung der Bertelsmann-Stiftung im Oktober 2011 in Berlin.

Archiv
Stichwortsuche
Folgen Sie mir
  • Xing
  • LinkedIn Classic

(c) 2015-20 Sascha Röber

  • LinkedIn Social Icon